Len Lyn (1901-1980)

New Zealand born artist, devoting is life to the art of motion, made an international career in both making film and kinetic  sculpture.

WIND WAND in New Plymouth, 45 m high, glass and carbon fibres, that are both strong and flexible. The red light at the top was illuminated for the first time at midnight, December 31st 1999, 19 years after he died.

Len Lyn (1901-1980), neuseelaendischer Kuenstler, der sein Leben der  „Kunst der Bewegung“ widmete, eine internationale Karriere als Filmemacher und mit seinen kinetischen Skulpturen machte.

Wind Wand in New Plymouth, 45 m hoch, aus Glas-und Kohlefasern, die stark und flexibel sind. Das rote Licht an der Spitze wurde zum ersten Mal um Mitternacht am 31. Dezember 1999 beleuchtet, 19 Jahre nach Lyn’s Tod, der immer von einer 45meter hohen Skulptur traeumte.

Advertisements