Ich habe immer brav den gewuenschten Betrag gezahlt, aber wie oft habe ich meiner geliebtem ZEIT der SUEDDEUTSCHEN WOCHENENDAUSGABE, der NEON, dem YOGAJOURNAL und der BRANDEINS gedankt?Nie.  – Danke, fuer  wunderbare Themen, Autoren mit einzigartiger Handschrift und einem besonderen Blick auf die Welt, Grafikern, die Seiten zu Kunstwerken aus Papier formen und Fotografen, die mich Anderes sehen lassen.  Eine Elite von Zeitschriften und Magazinen, deren Lieferung ich entgegenfiebere, ein woechentliches, frischgedrucktes Geschenk im Briefkasten.  Danke – fuer Journalismus und Idealismus, den Blick fuer Details und das grosse Ganze.

Ihr, meine lieben Leser, habt mich oft gelesen und mir geschrieben. 12,674 Klicks bis zum heutigen Tag. Danke.  Jeder Klick zwei Augen, die lesen.  Zu gerne wuerde ich Euch dabei beobachten, sehen, wann, wo und warum ihr mich lest. Sehen, welche Bilder in eurem Kopf entstehen.

Wenn Ihr meinen Blog und mich unterstuetzen wollt, so koennt ihr mich ab heute mit einer Donation – freiwillige Spenden – unterstuetzten.  Es geht nicht um die Hoehe des Betrags, es ist die gesamte Masse, die mit kleinen Taten, viel ermoeglichen kann. Im Klartext: Jeder Euro zaehlt.

Der schnellste Weg zu einer blogfrisch-Spende , einer Aufbesserung meines 15-monatigen einkommenfreien Kontos und fuer die Wertschaetzung von Geschriebenem.

JENNY JAKOBEIT
DKB – Deutsche Kreditbank AG
Kontonummer: 1011042379
BLZ: 120 30000
Betreff: blogfrisch-donation.

DANKESCHOEN!!

blogfrisch freut sich unabhaengig von jeder Donation ueber jeden einzelnen Leser, jedes Kommentar, und jede Email.

Was dieser  Blog bisher an Geld geschluckt hat:
Canon Kamera: 1200 Euro
2 Laptops: 600 Euro
Gebuehr fuer die Moeglichkeit Videos zu publizieren: 60 Euro pro Jahr
1327 Arbeitsstunden

Liebe Gruesse aus dem saubersten Land der Welt, Neuseeland. Schreibt doch mal wieder und geniesst das Leben. Jenny

Advertisements